Expedition Sumatra (2010)



Players: 2 - 4
Playing time: 45 minutes

Data from BoardGameGeek
Sumatra - Island of many rare species

On behalf of the most famous zoological gardens of the Western World a few teams of big game hunters set out to the jungle of Sumatra to catch some nearly extinct species for the benefit of posterity. While also the black market lures with attractive prices, the inhabitants of the island have a say in the matter as well.

Expedition Sumatra leads the players into the dense primeval forest of the Indonesian island. By cleverly flipping and rotating the path tiles they have to build new roads through the jungle, track down rare animals and load them onto their ships, which circle around the island.

Like the vegetation in a jungle the board of Expedition Sumatra is constantly changing its appearance - old paths vanish, new ones appear, while the players are searching for animals hidden in the forest. And each tile that is flipped raises the question anew: Will the hunt be successful or will there be only deserted paths or might there even be a native lurking, ready to take the hard-won animals back to the jungle?

---

Sumatra - Insel vieler seltener Tierarten

Im Auftrag namhafter Zoologischer Gärten machen sich mehrere Teams von Großwildjägern daran, zum Nutzen der Nachwelt einige der selten gewordenen Tiere im Dschungel von Sumatra einzufangen. Zwar lockt auch der Schwarzmarkt mit guten Preisen, doch die Inselbewohner haben ebenfalls noch ein Wörtchen mitzureden.

Expedition Sumatra führt die Spieler in einen üppig wuchernden Inselurwald. Hier gilt es, durch geschicktes Klappen und Drehen der Wegeplättchen Pfade durchs Dickicht zu bahnen, seltene Tiere zu entdecken und auf das eigene Schiff, das die Insel umkreist, zu verladen.

Wie die Vegetation eines Urwalds verändert sich bei Expedition Sumatra beständig der Spielplan - alte Wege verschwinden, neue entstehen, während die Spieler auf der Suche nach im Dschungel versteckten Tieren die grüne Wildnis durchkämmen. Bei jedem Klappen eines Wegeplättchens stellt sich erneut die Frage, was sich darunter verbirgt - wird einem das Jagdglück hold sein, stößt man nur auf verlassene Pfade oder lauert einem gar ein Eingeborener auf, der womöglich die mühsam gefangenen Tiere wieder zurück in den Urwald bringen will?




Hosting kindly provided by Gotham Projects Ltd.